Angebot

Menschenbild der Existenzanalyse
Lebenskunst: Statt zu beklagen, was nicht ist - sehen, was ist. (Alfried Längle)

Als Psychotherapeutin biete ich Entlastung, Unterstützung und Begleitung in schwierigen Lebensphasen.

 

Ängste, Blockaden oder Depressionen sind behandelbar. Der erste Schritt zur Psychotherapie ist aber oft schwer.

 

Ihr Besuch auf einer Seite wie dieser bedeutet, dass Sie diesen schon getan haben. Bei den darauf folgenden begleite ich Sie gerne. 

 

Ich arbeite mit Einzelpersonen, Gruppen und mit Paaren. Die Paararbeit biete ich auch gemeinsam mit meinem Mann Wolfgang Dinstl, existenzanalytischer Berater, an.

 


Wann und für wen?


Der Schritt zur Psychotherapie ist zu anzuraten bei:

  • Belastungsreaktionen, Veränderungs - oder Sinnkrisen
  • Depressionen oder Burnoutgefahr
  • Angst- und Panik
  • Beziehungsproblemen
  • Unterstützung bei Kinderwunsch und IVF Behandlung
  • Krisen in Schwangerschaft, Geburt, Elternschaft
  • Abschied, Verlust, Trauer

Ich bin ausgebildet für die Arbeit mit:

  • Erwachsenen ab 18 Jahren

Für Psychotherapie mit Kindern wenden Sie sich bitte an dazu speziell ausgebildete KollegInnen, wie Mag. Marie-Therese Szuchanek.